Löwen Dry Gin wird in einen gekühlten Tumbler eingefüllt

Gin der Bergbrennerei Löwen

GIN

Beste Rohstoffe aus der heimischen Region wie Wurzeln, Bergkräuter, Blüten und natürlich Wachholder sind die Grundzutaten für unsere Gin-Sorten. Dazu setzen wir die einzelnen Komponenten in hochwertigem Alkohol an und geben ihnen genügend Zeit, die Aromen zu entfalten.

Verfeinert mit verschiedenen Botanicals brennen wir den Ansatz dann im klassischen Feinbrandverfahren. Dadurch können wir die Aromen der einzelnen Zutaten bestens erhalten.

Geschmackliche Auswahl

Das Gin-Sortiment der Bergbrennerei Löwen besteht derzeit aus vier feinen Sorten: dem klassischen Dry Gin, dem blumig-weichen Green Gin, dem eichenfassgelagerten Wood Gin und dem Leo Nobile, unserer Special Edition mit edlem Safran.

Jede Sorte hat ihren ganz eigenen Charakter mit facettenreichem Geschmack. Vom hellen Wacholderaroma des Dry Gins bis hin zu den Holznoten des Wood Gins. Für welchen man sich auch entscheidet – abgefüllt in formschöne, mundgeblasene 0,7 und 0,35 l Flaschen sind sie nicht nur geschmacklich ein absolutes Highlight.

Eine 0,7- Liter-Flasche des als Special Edition erhältlichen Gins Leo Nobile

SPECIAL EDITION
Leo Nobile 40 % vol.

Safran – die Königin unter den Gewürzen – macht den „Leo Nobile“ zu einer kleinen Kostbarkeit unter den Gins. Aus diesem Grund ist dieser feine Tropfen auch nur als Special Edition erhältlich. Im „Leo Nobile“ steckt höchste Brennkunst in Reinform.

Leo Nobile - mehr erfahren »

Eine Flasche Löwen Gin und ein damit befüllter Tumbler stehen auf einem Tisch in der Bergbrennerei

Löwen Dry Gin 40 % vol.

Feine Botanicals wie Wacholder, Holunderblüten, Alpenkräuter und Bergwurzeln verleihen dem Löwen Gin seinen frischen, würzigen Geschmack. In der Nase duftet er zart nach Orangen. Das schonende Feinbrand-Verfahren garantiert, dass die Aromen der einzelnen Zutaten auch sicher erhalten bleiben. Das macht den Gin zu einem besonderen Trinkerlebnis.

Löwen Dry Gin - mehr erfahren »

Eine 0,7- und eine 0,35-Liter-Flasche Wood Gin stehen auf einem Eichenfass

Löwen Wood Gin 40 % vol.

Der Löwen Wood Gin war einst ein Dry Gin – und zwar bevor er sich im Eichenfass zu etwas ganz neuem verwandeln konnte. Mehrere Monate wird der Gin nach der Destillation im Holzfass gelagert. Dadurch wird er besonders weich und harmonisch im Geschmack. Um die feinen Holzaromen nicht zu überdecken, sollte man diesen Gin auf jeden Fall pur genießen.

Löwen Wood Gin - mehr erfahren »

Eine 0,7- und eine 0,35-Liter-Flasche Green Gin stehen auf einem Tisch mit verschiedenen Heublumen

Löwen Green Gin 40 % vol.

Der Green Gin überrascht mit einem besonders weichen Geschmack und blumigen Noten. Das verdankt er einer ganz besonderen Grundzutat – den Bergheublumen. Diese werden auf ungedüngten Magerwiesen im Bregenzerwald geerntet, sorgsam verlesen und angesetzt. Durch die schonende Destillation wird daraus dieser außergewöhnliche Gin.

Löwen Green Gin - mehr erfahren »